Samstag, 12. Januar 2013

Startschwierigkeiten

Der erste RICHTIGE Post 2013 fängt ja gut an. Seit gestern sitze ich herum (also eigentlich starre ich abends den Bildschirm an) und kann keinen Anfang finden oder eine Einleitung! Ich weiß einfach nicht wie ich beginnen soll. Soll ich jetzt einfach so loslegen? Ich tu's: Chili-Schokoladensalz. Das habe ich gemacht und verschenkt.
Chili-Schokoladen-Salz:
für ein kleines Glas
50g Zartbitterschokolade
3EL Chiliflocken
150g grobes Meersalz

Das Reiben der Schoki hat das Mandi für mich übernommen, aufgrund fehlender Muskeln in meinem Oberarm. Alle Zutaten mischen und in ein schönes luftdichtverschließbares (was für ein Wort?) Glas füllen. 
Und was kann man jetzt damit machen? Am besten passt Chili-Schokoladen-Salz zu Geflügel und dunklem Fleisch (Überraschung für die Gäste), Chili con carne oder aber auch als Tischsalz zu Brot mit Butter oder Öl. Yam yam yam, ich kann's gar nicht erwarten meine Gäste zu überraschen.

Schönes Wochenende!
Eure Rini

1 Kommentar:

  1. Sehr sehr lecker sieht das aus und so schön verpackt!

    AntwortenLöschen