Dienstag, 25. Dezember 2012

Last Minute DIY Geschenk

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Christtag und hoffe Euer Christkind ist brav gewesen? Ich hab ganz tolle Sachen bekommen, auch ganz viel zum selber machen, d.h. für 2013 werde ich mir ganz tolle Sachen für Euch einfallen lassen. Und natürlich habe ich auch beschenkt und das Schenken endet auch bis zum 27.12. nicht. Ich schenke nicht gerne Geld. Das ist irgendwie so unpersönlich. Aber manchmal geht es halt nicht anders. Gott sei Dank habe ich auf Pinterest diese super-duper Idee von 'was eigenes' gefunden, gepinnt und nun gleich verwenden können! Wie schön. Und mein Geldgeschenk kriegt doch eine persönliche (Geld-) Note.

Ihr braucht
eine Konservendose
schönes Weihnachtsgeschenkspapier
einen Steckschwamm
Moos
Holzstäbchen (aus dem Blumenladen)
Draht (gleicher Blumenladen)
Geldscheine


Den Inhalt der Konservendose am Besten essen und die Dose gut auswaschen. Die Außenseite der Dose mit schönem Geschenkspapier bekleben und den Steckschwamm so zurecht schneiden, dass er in die Dose passt. Moos darauf platzieren. Das Geld falten (dabei immer kleiner werden) und mit dem Draht an dem Stäbchen fest wickeln. Stäbchen in den Steckschwamm, Schleifchen drauf, Sternchen auf die Spitze kleben - FERTIG. Ich bin so so stolz!
 
 
 


Frohe Weihnachtstage!
Eure Rini

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee, muss ich mir unbedingt für nächstes Jahr merken. So viele schöne Ideen hier :), da bleibe ich.

    LG Michéle

    www.lililotta.blogspot.de

    AntwortenLöschen