Montag, 19. November 2012

Schafskäse-Geschnetzeltes

Geschnetzeltes geht immer (und schnell). Heute habe ich ein super Rezept, falls es mal wieder Geschnetzeltes sein soll und man es etwas aufpeppen möchte. 


Ihr braucht:
Zwiebel
Hühnerbrust
Cocktailtomaten
Schlagobers/Sahne
Hühnersuppenwürfel
Schafskäse
Reis (als Beilage)

Falls ihr, so wie ich Reis als Beilage wählt, solltet ihr diesen gleich am Anfang kochen (ich ärgere mich immer, dass alles fertig ist, nur der Reis nicht). Den Zwiebel anschwitzen und das kleingeschnittene Hühnchen darin anbraten. Die Cocktailtomaten halbieren (wichtig für den Saft) und zu dem Hühnchen geben. Schlagobers und den Suppenwürfel daruntermischen (man kann das ganz noch mit ein bisschen Tomatenmark verfeinern). Erst am Ende den Schafskäse dazufügen und miterwärmen. Lasst es euch gut schmecken.

Was sind eure Lieblings-Geschnetzelten-Rezepte?

Schönen geschnetzelten Montag!
Eure Rini

Kommentare: